NL | EN | DE | FR

X

Geschichte

(Nederlands) Landgoed Huize Glory

In 1916 hat man mit der Bau dieser Villa angefangen. Herrn August Janssen kaufte die Rüssendüne (13 Hektar gross) von der Familie Van Reenen. Er war ein sehr reicher Geschäftsmann der sein Geld mit dem Teehandel verdiente. Er brauchte ein Sommerhaus in Bergen aan Zee. Das Baumaterial wurde herantransportiert von Dampfzug Bello bis zum Bahnhof Bergen aan Zee und musste danach mit Pferden und menschlichen Arbeitskräften auf die Düne gebracht werden. Viele Luxusmaterialen wurden verwendet,  Fliesen von Atelier Heystee, bemalte Glasfenster von Werkstatt Bogtmann (auch in der Vredenskirche) , Holzschnitzereien und Marmor.

In 1930 hat die Stiftung Bio-Vakantieoord das Haus gekauft.  In 1933 war die Öffnung des Ferienkinderhauses. Viele arme Kinder aus der Stadt kamen hier um wieder zu Kräfte zu kommen. Während der deutschen Besetzung wurde der Turm von den Nazis erhöht. Sie brauchten einen Aussichts- und Radioturm.  Nach dem Krieg hat man das Haus wieder als Ferienkinderheim benutzt. Das Geld hierfür hat man mit einer Sammelbüchse im Kino eingesammelt. Die Kinder hatten ein festes Programm von Ruhe, Sauberkeit und Regelmässigkeit und mussten vor allem in Gewicht zunehmen.

Es gibt noch viele ursprüngliche Einzelkeiten im Haus. Die kann man sich heute noch anschauen. Auch vom Turm hat man eine wunderschöne Aussicht!

Seit 2000 ist Huize Glory ein Reichsdenkmal

(Nederlands) Uw veiligheid staat voorop!

(Nederlands) U bent bij ons van harte welkom. Huize Glory stelt hoge prioriteit aan de gezondheid en veiligheid van onze gasten en medewerkers. Dankzij de ruime opzet van ons hotel en ons landgoed van 13 hectare duingebied geniet u van voldoende ruimte tijdens uw verblijf. Verder kunnen wij u volledig ontzorgen met ons ontbijt,  lunch en diner.  Natuurlijk volgens de laatste richtlijnen van het RIVM. 

(Nederlands) Ons hotel en restaurant weer volledig open!

Unser Restaurant und die Terrasse sind von Donnerstag bis Sonntag von 11:00 bis 20:00 Uhr geöffnet! (Montag bis Mittwoch servieren wir Abendessen nur für Hotelgäste, nicht für externe Gäste)

(Nederlands) Bekijk onze kamers

(Nederlands) Feestelijke opening kunstexpositie Huize Glory

(Nederlands)

Zondag 18 juli van 16.00 tot 17.00 uur houden we een feestelijke opening in de Zonnenzaal van Huize Glory.

De expositie is in de entree, het restaurant en de bibliotheek.  Beneden kunnen de consumpties aan de bar worden besteld. Boven staan zoete en zoute koekjes en kan gezellig gezeten worden met uitzicht op zee. Daar zal het orkestje het Duinvolck Ierse en Middeleeuwse muziek voor ons spelen.

 De exposanten zijn:
Annemarie Kuster uit Koedijk, Pier Wouda uit Bergen, Atelier Ethel Lays eveneens uit Bergen, Jeanne Schiff uit Ilpendam, Bea Schouten uit Broek op Langedijk en Ton Söder en Hans Weeda uit Amsterdam.
Je bent van harte welkom.
Jet Kat, kunst coördinatie